Neuzugang…

So, Freunde… Oder besser gesagt: Lieber Freund, falls ich den ersten Leser schon habe :D. Alles ist neu, ich habe keine Ahnung, wie man richtig bloggt, welche Möglichkeiten der Gestaltung es gibt und wie ich diese anwende… Ich werfe alle Ansprüche an mich selbst über Bord, denn: Hey! Es ist MEIN BLOG, ich kann tun und lassen, wie ich will!!
Würde ich dies nicht tun, wüsste ich, dass ich in 2 Monaten bestimmt immer noch keinen Beitrag geschrieben hätte… Weil ich erst Zeit und Muse finden muss, um alles Technische zu erkunden…

ABER: Der Frühling, der Sommer, die warten nicht! Die Pflanzen wachsen und sprießen… also, auf geht’s, hurra!

Vorstellen möchte ich meinen Neuzugang, bzw. meine Neuzugänge.

3 venezianische Artischocken sind an Bord gegangen.

Genaugenommen handelt es sich um Carciofo violetto di Sant´ Erasmo. Besonders feine violette Artischocken, die auf der venezianischen Gemüseinsel Sant´ Erasmo gedeihen, und als Delikatesse gelten. Diese sind direkt mit mir in Venedig an Bord gegangen. Leider sehen sie ziemlich mitgenommen aus und ich bin mir nicht sicher, ob sie die Reise überlebt haben. Mit Artischocken hatte ich bisher einfach kein Glück und kein gutes Händchen. Meistens sind sie bei mir nicht über den Winter gekommen und verfault. Wir werden sehen…




Werbung

Boarding…

Willkommen auf meinem Blog! Komm mit auf die Reise. Das Leben im Selbstversuch. Zur Zeit: die Lust, Pflanzen beim Wachsen und Werden zusehen. Einfach wunderbar!

Am liebsten mag ich noch unbekannte und seltene Arten, die in unserem Klima noch gut gedeihen können. Ich stelle euch meine kleinen Aussaatprojekte nach und nach vor.

Von A wie Affenbrotbaum bis Z wie Zitrus.

Viel Spass  beim Lesen und Anschauen!

Ich habe kein besonderes Gärtnertalent. Das kann jeder mit ein bisschen Übung und angeeigneten Kenntnissen. Es gibt sooo viel zu Entdecken!

Ich freue mich, wenn ich dich inspirieren kann oder du eine Anregung für mich hast!

Viel Spass auf der Reise, ich hoffe wir sehen uns !

🙂